Kochhaus

Kochhaus Wie sieht Ihr Lebensmitteleinkauf aus? Sie haben ein Rezept im Kopf, fahren in den Supermarkt, irren zwischen den Regalen umher und ärgern sich vielleicht, dass sie nichts finden weil wieder einmal umgeräumt worden ist. Negatives Highlight ist dann die Überraschung zu Hause, wenn Sie feststellen, dass Sie eine Zutat vergessen haben. Wie sieht ein Einkauf im Kochhaus aus? Sie betreten die Filiale, suchen sich aus 18 Vorschlägen ein Rezept aus, und finden alle Lebensmittel, die für dieses Essen notwendig sind, an einem Platz vor. Kein Vergessen – kein Stress! Pro Woche ändern sich zwei bis drei Gerichte, so sind keine größeren Lagervorräte nötig und die Lebensmittel werden vom Anbieter immer frisch auf dem Großmarkt eingekauft. Die Filialen finden Sie bis jetzt leider nur in Berlin, Hamburg, Regensburg und Frankfurt am Main – die Gerichte können Sie jedoch einfach und bequem online bestellen!

Angebot von Kochhaus

Der Anbieter liefert seine Kochbox im Rahmen des Sorglos-Abos. Das kleine Sorglos-Abo enthält zwei Gerichte. Die Anzahl der Portionen kann individuell ausgewählt werden. Egal ob Sie zu zweit, mit der Familie oder Freunden essen – das kleine Sorglos-Abo macht bis zu sechs Personen satt. Auch das mittlere Sorglos-Abo ist für zwei, vier oder sechs Personen geeignet. Drei Gerichte lassen Ihnen in der Woche jedoch etwas mehr Spielraum in der Küche. Sie möchten sich unter der Woche mal überhaupt nicht um den Einkauf für das Abend- oder Mittagessen kümmern? Bestellen Sie das große Sorglos-Abo. Fünf Tage, fünf Gerichte! Keine Hetzerei, keine Kassenschlange! Einfach entspannt kochen – wiederum für zwei, vier oder sechs Pearsonen. Leckers Essen verlangt oft nach einem leckeren Wein. Wenn Sie möchten, können Sie Ihrer Kochbox bis zu drei Flaschen Wein hinzufügen. Sie sind kein Wein-Experte? Macht überhaupt nichts, der Anbieter sucht Ihnen automatisch den passenden Wein zum Rezept aus. Auf dem Rezeptflyer, der mit Ihrer Box nach Hause kommt, finden Sie sogar eine Begründung, warum gerade dieser Wein zum gewählten Rezept passt.

Besonderheiten von Kochhaus

Der Anbieter kann, im Vergleich zu anderen Wettbewerbern, auf eine breite wöchentliche Rezeptpalette zurückgreifen. Sollten Kunden die vorgeschlagenen Online-Rezepte nicht zusagen, können diese ohne Probleme auf alle 18 Rezepte der einzelnen Filialen ausweichen. Ein Rezeptaustausch ist bei anderen Anbietern nur begrenzt oder gar nicht möglich, in diesem Fall sind alle Vorschläge online austauschbar. Besonderes Extra: Der Inhalt einer Kochbox kann sogar noch am Liefertag bis 10 Uhr völlig unkompliziert verändert werden. Je nachdem welche Lebensmittel Ihre Alternativrezepte enthalten, kann sich der Preis für ein Essen geringfügig senken oder erhöhen. Bebilderte Rezepte sorgen für absolute Sicherheit beim Kochen, selbst absolute Laien am Herd können auf diese Art einen einfachen Einstieg ins Thema wagen. Sie möchten eine Box verschenken? Kein Problem – das Unternehmen gibt Gutscheine mit verschiedenen Wertbeträgen aus. Sie möchten keine wöchentliche Kochbox erhalten oder sind vom Konzept noch nicht restlos überzeugt? Die Filialangebote lassen sich auch einzeln online bestellen – machen Sie von dieser Möglichkeit ruhig vorher einmal Gebrauch.

Preise von Kochhaus

  • Sorglos-Abo, klein: ab 26 Euro
  • Sorglos-Abo, mittel: ab 34 Euro
  • Sorglos-Abo, groß: ab 49 Euro

Die Preise sind Endpreise inklusive MwSt. und Versand.

Weitere Kochbox Anbieter

HelloFresh, Bringmirbio, KochAbo.de, Kochzauber, KommtEssen, Unsere Schlemmertüte, TastyBox, Gourmetbox

Hintelasse einen Kommentar